Archiv

Die dritte Jahres-Meisterschaft 2016 des Freien Keglerverbands Berner Oberland (FKVBO) dauerte vom 10. bis zum 27. Februar. Durchgeführt wurde sie vom Unterverband Interlaken-Oberhasli (FKVIO); der FKVBO beteiligte sich an den Wettkämpfen, die im Landgasthof Rössli in Unterbach BE spielten. Mit bravourösen 491.60 Holz trug der Heimberger Kegelklub Harder zum dritten Mal in diesem Jahr den Elitesieg davon. Der derzeit leistungsstärkste Berner Oberländer Kegelklub blieb fest im Siegersattel. Den zweiten Rang erreichte Seeteufel aus Goldswil bei Interlaken mit 481 Punkten. Wandersee aus Innertkirchen wurde mit 474.60 Holz Dritter.
Den Klubsieg in der Kategorie B holte Steinbock aus Wilderswil mit 476.17 Holz. Auf Platz zwei positionierte sich Stockhorn aus Thun mit 455.20 Punkten. Stockhorn erhielt die letzte Auszeichnung.
In der Kategorie C herrschte ein zähes Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Ränge, das Leu aus Reichenbach im Kandertal schliesslich mit 442.60 Treffern für sich entschied. Ihm auf dem Fusse folgte Enzian aus Frutigen mit einem Abstand von 0.40 Holz. Als genau gleich stark erwies sich Fiescherlicka aus Grindelwald. Beide Klubs erlangten 442.20 Holz und 79 Babeli, sprich Neuner.

Kopf-an-Kopf-Rennen auch im Einzel
Als Elitesieger in der Einzelmeisterschaft wurde Fritz Wenger aus Gümligen gefeiert; er holte hervorragende 509 Holz. Auch hier ging es hart auf hart zu, Bruno Zimmermann aus Riggisberg lag einen Punkt hinter dem Sieger zurück. Dicht hinter ihm folgte Marcel Steiner aus Goldswil bei Interlaken mit 506 Punkten.
B-Sieger wurde Niklaus Eschler aus Zweisimmen mit 479 Punkten. Claudia Rosser aus Steffisburg landete 474 Treffer und somit auf Platz zwei. Die gleiche Punktezahl holte Ueli Jordi aus Zäziwil. Über den zweiten und den dritten Rang entschied die Anzahl Babeli: Claudia Rosser zählte 31, Ueli Jordi 28 Neuner.
In der Kategorie C gewann Ernst Seiler aus Bönigen bei Interlaken mit 490 Holz. Peter Leuthold aus Meiringen wurde mit 482 Punkten Zweiter. Auf Platz drei schaffte es Erika Glaus aus Beatenberg mit 476 Treffern.
Die Wettstreite in der Kategorie Gäste entschied Daniel Borter aus Ringgenberg BE mit 458 Holz für sich. Beatrice Wenger aus Heimberg erreichte mit 454 Treffern den zweiten Platz. Drittbester wurde Roland Tschanz aus dem Eriz mit 441 Punkten.
Herzliche Gratulation zu den bemerkenswerten Leistungen!

Rangliste Klub-Meisterschaft

Kategorie A (6 Teilnehmer): 1. KK Harder, Heimberg (491.60 Punkte/167 Neuner); 2. KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (481.00/141); 3. KK Wandersee, Innertkirchen (474.60/130).

Kategorie B (3 Teilnehmer): 1. KK Steinbock, Wilderswil (476.17 Punkte/153 Neuner); 2. KK Stockhorn, Thun (455.20/101), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (5 Teilnehmer): 1. KK Leu, Reichenbach im Kandertal (442.60 Punkte/ 92 Neuner); 2. KK Enzian, Frutigen (442.20/79); 3. KK Fiescherlicka, Grindelwald (442.20/79).

Rangliste Einzel-Meisterschaft

Kategorie A (50 Teilnehmende): 1. Wenger Fritz, Gümligen, KK Harder, Heimberg (509 Punkte/36 Neuner); 2. Zimmermann Bruno, Riggisberg, KK Adler, Riggisberg (508/42); 3. Steiner Marcel, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (506/35); 4. Hermann Sepp, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (505/39); 5. Imhof Philipp, Wünnewil FR, KK Riedbuebe, Neuenegg (504/37); 6. Perrot Theo, Steffisburg, KK Sporting, Heimberg (499/38); 7. Blatter Werner, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (496/38); 8. Boss Kurt, Beatenberg, Steinbock, Wilderswil (495/30); 9. Lustenberger Max, Luzern, KK Harder, Heimberg (492/33); 10. Binggeli René, Obermumpf, KK Eidgenossen, Möhlin (491/25); 11. Michel Peter, Bönigen b. Interlaken, KK Brauerei, Meiringen (488/32); 12. Roth Urs, Suberg, KK Bonanza, Biel (487/37); 13. Soltermann Jürg, Wattenwil, KK River Boys, Bern (486/32); 14. Dänzer Hans, Uttigen, KK Bäre, Süderen (484/32); 15. Zumtaugwald Elmar, Matten b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (484/30); 16. Kiener Stefan, Uetendorf, KK Harder, Heimberg (483/32); 17. Hauswirth Ernst, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (482/29); 18. Lüthi Anita, Meiringen, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (482/25); 19. Kühni Rolf, Langnau im Emmental, KK Lüderenblick, Grünen (481/27); 20. Plüss Bruno, Grasswil, KK Harder, Heimberg (478/28).

Kategorie B (56 Teilnehmende): 1. Eschler Niklaus, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (479 Punkte/20 Neuner); 2. Rosser Claudia, Steffisburg, DKK Männertreu, Thun (474/31); 3. Jordi Ueli, Zäziwil, KK Lüderenblick, Grünen (474/28); 4. Wasserfallen Jakob, Rüti b. Riggisberg, KK Schwarzkegler, Riggisberg (473/25); 5. Bichsel Therese, Lyssach, DKK Fröhlich, Bärau (470/24); 6. Wittwer Erika, Thun, KK Sporting, Heimberg (469/27); 7. Abrecht Doris, Seftigen, DKK Fröhlich, Bärau (469/22); 8. Wälti Christian, Biglen, KK Immergrün, Walkringen (468/24); 9. Schmid Mario, Ringgenberg BE, KK Breitlauenen, Unterbach BE (468/20); 10. Blatter Kathrin, Meiringen, DKK Fehnsturm, Innertkirchen (467/26); 11. Schneider Bernhard, Thun, KK Bäre, Süderen (467/23); 12. Gerber Cornelia, Signau, KK Steinbock, Wilderswil (467/22); 13. von Dach Paul, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (467/21); 14. Halter Beat, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (466/24); 15. Widmer Ernst, Heimberg, KK Blitz, Heimberg (462/24); 16. Leupp Trudy, Alpnach Dorf, DKK Fehnsturm, Innertkirchen (461/18); 17. Jenni Christine, Blankenburg, KK Steinbock, Wilderswil (461/17); 18. Stucki Ueli, Heimberg, KK Sporting, Heimberg (460/19); 19. Rufibach Angel, Guttannen, KK Wandersee, Innertkirchen (460/19); 20. Schweizer Hans-Peter, Thun, KK Stockhorn, Thun (458/21); 21. Willi Otto, Meiringen (457/22); 22. Wyss Ernst, Schwanden b. Brienz, KK Steinbock, Wilderswil (454/20); 23. Stiefvater Werner, Interlaken, KK Plauschkegler, Goldswil b. Interlaken (453/19).

Kategorie C (51 Teilnehmende): 1. Seiler Ernst, Bönigen b. Interlaken, KK Steinbock, Wilderswil (490/30); 2. Leuthold Peter, Meiringen, KK Brauerei, Meiringen (482/31); 3. Glaus Erika, Beatenberg, KK Steinbock, Wilderswil (476/25); 4. Weyermann Eugen, Thun, KK Stockhorn, Thun (474/24); 5. Trösch Richard, Schönried, KK Fiescherlicka, Grindelwald (466/22); 6. Degelo Marcel, Hasliberg Wasserwendi, KK Brauerei, Meiringen (462/24); 7. Stanic Zvonimir, Meiringen (453/20); 8. Göschel Bernd, Goldswil b. Interlaken, KK Breitlauenen, Unterbach BE (443/18); 9. Binggeli Brigitte, Obermumpf, KK Eidgenossen, Möhlin (443/16); 10. Zürcher Lucas, Frutigen, KK Enzian, Frutigen (443/14); 11. Schenker Walter, Frutigen, KK Enzian, Frutigen (442/10); 12. Wittwer Martin, Schwarzenegg, KK Blitz, Heimberg (441/17); 13. Moser Albert, Bühl b. Aarberg, KK Fiescherlicka, Grindelwald (441/14); 14. Wahli Martin, Grindelwald, KK Fiescherlicka, Grindelwald (440/15); 15. Theiler Edgar, Thun, KK Sporting, Heimberg (437/16); 16. Fazlic Fikret, Brienz BE (435/14); 17. Stucki Lilian, Heimberg, DKK Männertreu, Thun (434/14); 18. Lauber Benjamin, Frutigen (434/13); 19. Strahm Heidi, Rüedisbach, DKK Fröhlich, Bärau (434/13); 20. Inauen Martin, Schönried, KK Fiescherlicka, Grindelwald (433/13); 21. Schmid Susi, Grasswil, KK Cardinal, Lüsslingen (432/19).