Blaser Marcel/ Vom 11.10.2021-23.10.2021 fand eine Meisterschaft mit 91 Teilnehmer im Frohsinn Besenbüren statt.

Auf den sehr schweren Kegelbahnen  wurden die Resultate der Teilnehmer sehr tief gehalten.

In der Kat. A hat sich D'Acostino Remo vom Klub Topeco aus Zürich mit grossem Vorsprung von 769 Holz und 38 Neuner vor dem 2.Platz mit 745 Holz und 28 Neuner an die Spitze gesetzt. Remo ist ein grossartiger Kegler, der im 2021 diverse Siege errungen hat. In Heimberg wurde er Sieger beim schweizerischen Cup. 2. wurde Nik Wendelspiess aus dem Fricktal mit ebenfalls guten 745 Holz. Erfolgreich waren auch die Kegler aus dem Unterverband Mittelaargau: 5. Rang Hagenbuch Rene mit 721 Holz und auf dem 7. Rang Langone Luigi mit 706 Holz.

In der Kat. B wurde Kirsch Kurt aus  Aarburg mit 704 Holz und 21 Neuner zum Sieger erkoren. Auch hier waren die eigenen Verbandskegler mit Suter Rolf (3. Rang / 694 Holz), Zimmermann Urs (4. Rang / 693 Holz) und Gasser Vreni aus Wohlen (5. Rang / 689 Holz) erfolgreich vertreten.

In der Kat. C holte sich Blum Luzia aus Mettmenstetten mit guten 685 Holz den Sieg.

Vielen Dank für euren Besuch bis nächstes Jahr.

Am 16. Dezember findet das Weihnachtskegeln im Rest. Frohsinn in Besenbüren statt