Fritz Wenger holt absoluten Sieg

KEGELN. Neunte Jahres-Meisterschaft 2019 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO).

Ueli Stucki. Die neunte Jahres-Meisterschaft 2019 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland ist zu Ende. Die abschliessenden Wettkämpfe im Restaurant Glockenthal in Steffisburg fanden am 27. September statt. Fritz Wenger aus Gümligen holte den Einzelsieg in der Kategorie A. Den absoluten Klubsieg feierte Harder aus Heimberg.

Die neunte diesjährige Unterverbands-Meisterschaft des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO) wurde in Steffisburg ausgetragen. Am 27. September traten die Kegler und Keglerinnen zu den abschliessenden Wettkämpfen im Restaurant Glockenthal gegeneinander an. Fritz Wenger aus Gümligen verbuchte den Sieg in der Kategorie A und erlangte damit die Position als absoluter Spitzenreiter.

Souveräner Sieg für Fritz Wenger

Mit 840 Holz meisterte Fritz Wenger die Einzelwettkämpfe in der Kategorie A souverän. Den zweiten Rang belegte Fridolin Wicki aus Emmenbrücke mit 834 Holz. Marcel Steiner aus Goldswil bei Interlaken platzierte sich mit 829 Holz hinter Wicki.

Die B-Wettstreite entschied Hans-Peter Küttel aus Bönigen bei Interlaken mit 805 Holz deutlich für sich. Mit 795 Holz folgte Ueli Trachsel aus Frutigen dem Sieger. Markus Berwert aus Lungern landete mit 784 Holz im dritten Rang.

In der Kategorie C kämpften Fritz Hofer aus Matten bei Interlaken, Bernhard Pfander aus Frutigen und Marianna Kramer aus Lyss zäh um die Podest-Ränge. Hofer gewann schliesslich mit 763 Holz die Oberhand und sicherte sich den Sieg. Bernhard Pfander und Marianna Kramer lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem sich Pfander mit 759 Holz haaresbreit durchsetzte und Zweiter wurde. Kramer folgte Pfander mit einem Holz Abstand auf dem Fuss.

Bei den Gästen gewann Lotti Beutler aus Steffisburg mit 361 Holz mit grossem Abstand. Die zweitbeste Gäste-Keglerin war Rosmarie Rufibach aus Guttannen mit 315 Holz und der letzten Auszeichnung in der Gäste-Kategorie.

Haushoher Sieg für Harder

Mit 804.80 Holz feierte der A-Kegelklub Harder aus Heimberg einen haushohen Sieg. Der Abstand zu Seeteufel aus Goldswil bei Interlaken im zweiten Rang betrug mehr als 15 Holz. Seeteufel erreichte 789 Holz und damit die letzte Auszeichnung in der Kategorie A.

Steinbock aus Wilderswil siegte bei den B-Wettkämpfen mit 767.83 Holz. Hinter dem Siegerklub positionierte sich Wandersee aus Innertkirchen mit 762.80 Holz. Wandersee wurde als letzter B-Klub ausgezeichnet.

Als deutlicher C-Klubsieger ging Leu aus Reichenbach im Kandertal mit 761.60 Holz hervor. Mit 729.20 Holz und der letzten Auszeichnung in seiner Stärkeklasse folgte Enzian aus Frutigen.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Rangliste Klubmeisterschaft

Kategorie A (5 Teilnehmer): 1. KK Harder, Heimberg (804.80 Holz/255 Neuner); 2. KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (789.00/231), letzte Auszeichnung.

Kategorie B (3 Teilnehmer): 1. KK Steinbock, Wilderswil (767.83 Holz/212 Neuner); 2. KK Wandersee, Innertkirchen (762.80/196), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (3 Teilnehmer): 1. KK Leu, Reichenbach im Kandertal (761.60 Holz/200 Neuner); 2. KK Enzian, Frutigen (729.20/158), letzte Auszeichnung.

Rangliste Einzelmeisterschaft

Kategorie A (38 Teilnehmende): 1. Wenger Fritz, Gümligen, KK Harder, Heimberg (840 Holz/64 Neuner); 2. Wicki Fridolin, Emmenbrücke, KK River Boys, Bern (834/61); 3. Steiner Marcel, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (829/57); 4. Boss Markus, Diemtigen, KK Alpenrose, Zweisimmen (816/50); 5. Soltermann Jürg, Wattenwil, KK River Boys, Bern (816/48); 6. Blatter Werner, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (810/52); 7. Imfeld Paul, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (810/51); 8. Zumtaugwald Elmar, Matten b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (808/48); 9. Siegenthaler Hansruedi, Ittigen, KK Harder, Heimberg (807/47); 10. Boss Kurt, Beatenberg, KK Steinbock, Wilderswil (802/52); 11. Trüssel Markus, Wynau, KK Drei Tannen, Olten (797/42); 12. Haldi Bernhard, Schönried (794/46); 13. Lehmann Walter, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (793/44); 14. Plüss Bruno, Grasswil, KK Harder, Heimberg (791/48); 15. Gerber Fritz, Bern, KK Steinbock, Wilderswil (780/34); 16. Lustenberger Max, Luzern, KK Harder, Heimberg (776/44), letzte Auszeichnung.

Kategorie B (33 Teilnehmende): 1. Küttel Hans-Peter, Bönigen b. Interlaken, KK Alpenrose, Zweisimmen (805 Holz/52 Neuner); 2. Trachsel Ueli, Frutigen, KK Sporting, Heimberg (795/46); 3. Berwert Markus, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (784/44); 4. Schmid Angela, Frutigen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (783/49); 5. Haldemann Peter, Thun, KK Sporting, Heimberg (778/46); 6. Blum Gerhard, Uttigen, KK Sporting, Heimberg (778/44); 7. Fehlhauer Manuela, Weissenburg, DKK Männertreu, Thun (777/46); 8. Sieber Kathrin, Brüttelen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (775/42); 9. Dummermuth Kurt, Spiez, KK Stockhorn, Thun (760/35); 10. Wyss Ernst, Thun, KK Steinbock, Wilderswil (757/41); 11. Jenni Christine, Blankenburg, KK Steinbock, Wilderswil (755/29); 12. Rufibach Angel, Guttannen, KK Wandersee, Innertkirchen (749/33); 13. Oberli Fritz, Lyss, KK Bonanza, Biel (747/35); 14. Schweizer Hans-Peter, Thun, KK Stockhorn, Thun (745/35), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (28 Teilnehmende): 1. Hofer Fritz, Matten b. Interlaken, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (763 Holz/38 Neuner); 2. Pfander Bernhard, Frutigen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (759/40); 3. Kramer Marianna, Lyss, KK Bonanza, Biel (758/37); 4. Gerber Cornelia, Bern, KK Steinbock, Wilderswil (750/22); 5. Ming Rita, Lungern, DKK Fehnsturm, Innertkirchen (738/33); 6. Stäger Adolf, Lauterbrunnen, KK Alpenrose, Zweisimmen (735/33); 7. Tschannen Vreni, Reichenbach im Kandertal, KK Enzian, Frutigen (735/33); 8. Blatter Alice, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (735/26); 9. Gammenthaler Thomas, Gurzelen, KK Bäre, Süderen (733/37); 10. Rufibach Hans, Meiringen, KK Wandersee, Innertkirchen (730/32); 11. Graber Andre, Frutigen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (721/24); 12. Forny Anton, Ittigen, KK KSK Blitz 1, Hindelbank (713/34), letzte Auszeichnung.

Kategorie Gäste (3 Teilnehmende): 1. Beutler Lotti, Steffisburg (361 Holz/5 Neuner); 2. Rufibach Rosmarie, Guttannen (315/3), letzte Auszeichnung.