Jaime Iglesias /  Die schweizerische Keglerfamilie und der Unterverband Entlebuch sind einigermassen wieder aktiv!

Covid gibt vor

 

War das ein aufregendes Jahr 2020 und nicht weniger aufregend aber hoffnungsvoll das Jahr 2021. Während auf Schweizerischer Ebene im Jahre 2020 sämtliche Schweizerischen Anlässe (Schweizer-Meisterschaft, Unterverbands-Mannschafts-Wettkampf, Senioren & Veteranen Schweizermeisterschaft) auf Grund der Covid Restriktionen abgesagt werden mussten, konnten die Keglerinnen und Kegler ab Ende Juni 2021 einen Teil des Betriebes wieder aufnehmen. Zwar konnte in den Unterverbänden schweizweit nur wenig angeboten werden, aber dass das Kegeln eben doch fehlte, zeigen die Teilnehmerzahlen anlässlich der wenig Anlässe die durchgeführt werden.

SM - Feeling in Luzern anlässlich der 2. Goodwill Meisterschaft

Der Unterverband Entlebuch zeichnet als Organisator der 67. Schweizermeisterschaft. Im Jahre 2020 musste diese verschoben werden, im Jahre 2021 wiederum ein Verschieben und so sind wir guter Hoffnung, dass die 67. SFKV SM und die dazugehörende Vor-SM im nächsten Jahr stattfindet. Das OK führt aktuell bis zum 17. September in Luzern die 2. Goodwill Meisterschaft durch. Knapp 400 Keglerinnen und Kegler haben sich bereits elektronisch angemeldet. Das Format dieser Meisterschaft ist genau das gleiche wie anlässlich der SM. Auf den Bahnen 1-4 werden je 25 Würfe abgegeben und das Total wird in die Rangliste überführt. Für die nimmermüden gibt es auf Bahn 5 den Sport, wo 3x 20 Würfe in Serie gekegelt werden, und für die ganz sportlichen dann auch noch auf Bahn 6 das Americaine, wo man als Paar startet und je Kegler 40 Würfe in abwechselnder Reihenfolge von je 5 Würfen abgibt. Der durchführende Unterverband Entlebuch darf hier auf die volle Unterstützung der Kegelbahnbetreiberin, die Stiftung Kegelsporthalle Allmend, zählen. Die Anlage in Luzern ist wohl das Vorzeigeobjekt in der schweizerischen Keglerszene und erfreut sich nicht zuletzt dank einem hervorragenden Restaurationsbetrieb grosser Beliebtheit. Die Stiftung Kegelsporthalle Allmend hat auch keine Investition in die Covid-Vorschriften gescheut und konnte als wohl eine der wenigen Anlagen, die Auflagen von Bund (BASPO) vollumfänglich und vorbildlich umsetzen. Ganze Plexiglasplatten zwischen den einzelnen Bahnen sowie Plexiglas - Abgrenzungen zwischen dem Restaurant Teil und den Kegelbahnen sind inzwischen ein für die Kegler gewohntes Bild.

Die Kegelbahnanlage im Lamm zu Buholz, ein Magnet im UV Entlebuch

Der Oktober und der November 2021 sind auch wieder ein Start für das Kegeln im Entlebuch. Der KK Ygnis führt die sogenannte "Neustart-Meisterschaft" vom 18.-30. Oktober durch, und die bereits schweizweit bekannte "Buholz-Meisterschaft" finden vom 5.-13. November statt. Unsere Gastgeber, das Wirtepaar Andrea und Stephan Riedo, garantieren für einen reibungslosen Ablauf in Service und werden die Keglerinnen und Kegler gerne kulinarisch verwöhnen. Durch die Vorgaben des Bundes und den Gegebenheiten auf den Kegelbahnen die im Gebiet des UV Entlebuch vorhanden sind, war es kaum möglich Meisterschaften unter einigermassen normalen Umständen (Beisammensein und Förderung der Kameradschaft) durchzuführen. Umso erfreulicher für alle Keglerinnen und Kegler ist die Tatsache, dass das Lamm in Buholz wieder zur neuen Normalität zurückkehren kann. Ein grosses Dankeschön auch an die Durchführenden, ist es doch nicht so einfach, in so kurzfristiger Zeit eine Meisterschaft zu organisieren.

Zurück in die Normalität ?

Ob das jetzt ein "back-to-normal" ist, darüber müssen wir nicht streiten. Die Situation ist wie sie nun mal ist, Vorsichtsmassnahmen und die Einhaltung der Vorgaben sind ein generelles Muss. Alle Keglerinnen und Kegler sind sich bewusst, dass ein vorsichtiger Umgang mit der Situation und der Schutz von sich selbst und der anderen unumgänglich ist. Momentan ist Kegeln erlaubt, wie es in 2 oder 3 Monaten aussieht, das kann niemand voraussagen. Die für uns bekannte Normalität ist nur vorübergehend und beschränkt zurück. Hoffen wir das Beste für die Zukunft aller, aber vor Allem auch für die Zukunft des Kegelsports.

Jaime Iglesias

Aktuar des UV Entlebuch

OK Präsident der 67. SFKV-SM