Fritz Wenger als absoluter Sieger gefeiert

KEGELN. Achte Jahres-Meisterschaft 2019 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO).

Ueli Stucki. Der Freie Keglerverband Berner Oberland beendete am 6. September seine achte diesjährige Unterverbands-Meisterschaft. Die Wettkämpfe fanden im Hotel Simplon in Frutigen statt. Fritz Wenger aus Gümligen holte den A-Sieg. Die B-Wettstreite entschied Gerhard Blum aus Uttigen für sich. In der Kategorie C gewann Bernd Göschel aus Goldswil bei Interlaken.

Die achte diesjährige Unterverbands-Meisterschaft des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO) in Frutigen ist zu Ende. Die abschliessenden Wettkämpfe im Hotel Simplon wurden am Freitag, 6. September, ausgetragen. Fritz Wenger aus Gümligen feierte seinen Sieg in der Kategorie A.

Hart verdienter Sieg für Fritz Wenger

Mit 822 Holz erreichte Fritz Wenger das höchste Einzelresultat überhaupt und schaffte damit den Sprung an die absolute Spitze. Es war ein hart verdienter Sieg, denn Wenger musste sich gegen die Talentkegler Fridolin Wicki und Jürg Soltermann behaupten. Fridolin Wicki aus Emmenbrücke positionierte sich mit 816 Holz im zweiten Rang. Jürg Soltermann aus Wattenwil folgte Wicki mit 813 Holz auf dem Fuss. Soltermann ist der Zentralpräsident der Schweizerischen Freien Keglervereinigung (SFKV), welcher der FKVBO angehört.

Den Sieg bei den B-Einzelwettstreiten erkegelte sich Gerhard Blum aus Uttigen mit 767 Holz. Er schlug Hans-Peter Küttel aus Bönigen bei Interlaken im zweiten Rang um fünf Holz. Den dritten Rang belegte Trudy Leupp aus Alpnach Dorf mit 752 Holz.

In der Kategorie C lieferten sich Bernd Göschel aus Goldswil bei Interlaken und Alice Blatter aus Oberried am Brienzersee einen zähen Kampf um den Sieg. Göschel behielt mit 735 Holz knapp die Oberhand. Der Abstand zu Alice Blatter betrug zwei Holz. Im dritten Rang platzierte sich Erika Glaus aus Beatenberg mit 725 Holz.

Bei den Wettkämpfen der Gäste hatte Jenny Sieber aus Frutigen mit 375 Holz deutlich die Nase vorn. Das zweitbeste Resultat sowie die letzte Auszeichnung in der Kategorie Gäste errang Lotti Beutler aus Steffisburg mit 347 Holz.

Harder gewann mit Abstand

Mit 792.80 Holz gewann Harder aus Heimberg die A-Wettkämpfe bei den Kegelklubs haushoch. Seeteufel aus Goldswil bei Interlaken wurde mit 775.80 Holz Zweiter und erhielt die letzte Auszeichnung in der A-Kategorie.

Den B-Sieg sicherte sich Wandersee aus Innertkirchen mit 731 Holz. Dieser Sieg verschaffte sowohl dem Berner Oberland als auch dem Kanton Obwalden Ehre, da die Mehrheit der Klubmitglieder in Lungern zu Hause ist. Die Position im zweiten Rang sowie eine letzte Auszeichnung erlangte Steinbock aus Wilderswil mit 723.83 Holz.

Die C-Wettkämpfe der Kegelklubs entschied Leu aus Reichenbach im Kandertal mit 718.60 Holz für sich. Dicht hinter Leu folgte Enzian aus Frutigen mit 716.40 Holz. Auch Enzian erhielt als zweitbester Kegelklub seiner Stärkeklasse die letzte Auszeichnung.

Herzliche Gratulation zu den nennenswerten Leistungen!

Ranglisten Klubmeisterschaft

Kategorie A (5 Teilnehmer): 1. KK Harder, Heimberg (792.80 Holz/138 Neuner); 2. KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (775.80/171), letzte Auszeichnung.

Kategorie B (3 Teilnehmer): 1. KK Wandersee, Innertkirchen (731.00 Holz/147 Neuner); 2. KK Steinbock, Wilderswil (723.83/149), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (3 Teilnehmer): 1. KK Leu, Reichenbach im Kandertal (718.60 Holz/118 Neuner); 2. KK Enzian, Frutigen (716.40/91), letzte Auszeichnung.

Ranglisten Einzelmeisterschaft

Kategorie A (38 Teilnehmende): 1. Wenger Fritz, Gümligen, KK Harder, Heimberg (822 Holz/47 Neuner); 2. Wicki Fridolin, Emmenbrücke, KK River Boys, Bern (816/49); 3. Soltermann Jürg, Wattenwil, KK River Boys, Bern (813/39); 4. Siegenthaler Hansruedi, Ittigen, KK Harder, Heimberg (811/19); 5. Steiner Marcel, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (791/30); 6. Blatter Werner, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (790/36); 7. Blunier Walter, St. Antoni, KK Chrüz, Wohlen b. Bern (788/38); 8. Wenger Fritz, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (784/40); 9. Bielmann Gilbert, Marly (784/33); 10. Lehmann Walter, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (775/33); 11. Stettler Ueli, Ringgenberg BE, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (773/33); 12. Hehlen Walter, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (773/26); 13. Plüss Bruno, Grasswil, KK Harder, Heimberg (772/14); 14. Lustenberger Max, Luzern, KK Harder, Heimberg (769/22); 15. Imfeld Paul, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (766/30); 16. Zimmermann Hans-Jürg, Seftigen, KK Bäre, Süderen (763/34), letzte Auszeichnung.

Kategorie B (29 Teilnehmende): 1. Blum Gerhard, Uttigen, KK Sporting, Heimberg (767 Holz/36 Neuner); 2. Küttel Hans-Peter, Bönigen b. Interlaken, KK Alpenrose, Zweisimmen (762/29); 3. Leupp Trudy, Alpnach Dorf, DKK Fehnsturm, Innertkirchen (752/31); 4. Thomi Andrea, Latterbach, DKK Männertreu, Thun (752/18); 5. Gloor Peter, Einigen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (751/23); 6. Rufibach Hans, Guttannen, KK Wandersee, Innertkirchen (750/40); 7. Weber Willi, Reichenbach im Kandertal, KK Enzian, Frutigen (744/20); 8. Jenni Christine, Blankenburg, KK Steinbock, Wilderswil (744/19); 9. Sieber Kathrin, Brüttelen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (739/29); 10. Schmid Mario, Ringgenberg BE, KK Breitlauenen, Unterbach BE (738/23); 11. Trachsel Ueli, Frutigen, KK Sporting, Heimberg (735/22); 12. Dummermuth Kurt, Spiez, KK Stockhorn, Thun (735/22), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (27 Teilnehmende): 1. Göschel Bernd, Goldswil b. Interlaken, KK Breitlauenen, Unterbach BE (735 Holz/28 Neuner); 2. Blatter Alice, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (733/14); 3. Glaus Erika, Beatenberg, KK Steinbock, Wilderswil (725/29); 4. Rufibach Hans, Meiringen, KK Wandersee, Innertkirchen (723/25); 5. Hofer Fritz, Matten b. Interlaken, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (713/24); 6. Stettler Therese, Zwieselberg, KK Enzian, Frutigen (711/20); 7. Sieber Andreas, Brüttelen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (705/17); 8. Schenker Walter, Frutigen, KK Enzian, Frutigen (705/16); 9. Rufibach Maria, Guttannen, DKK Fehnsturm, Innertkirchen (702/24); 10. Ammann Hugo, Gwatt (Thun), KK Bäre, Süderen (700/23); 11. Kramer Marianna, Lyss, KK Bonanza, Biel (696/19), letzte Auszeichnung.

Kategorie Gäste (4 Teilnehmende): 1. Sieber Jenny, Frutigen (375 Holz/13 Neuner); 2. Beutler Lotti, Steffisburg (347/5), letzte Auszeichnung.

Kategorie: /