Berner River Boys feiern absoluten Klubsieg

KEGELN. Dritte Jahres-Meisterschaft 2020 des Freien Keglerverbandes Berner Oberland (FKVBO).

Ueli Stucki. Die dritte diesjährige Unterverbands-Meisterschaft des Freien Keglerverbandes Berner Oberland fand in Goldswil bei Interlaken statt und endete am 21. Februar. Den absoluten Klubsieg holten die Berner River Boys. Als A-Sieger im Einzel ging Paul Imfeld aus Lungern hervor.

Die Freien Berner Oberländer Keglerinnen und Kegler beendeten ihre dritte diesjährige Jahres-Meisterschaft, die in Goldswil bei Interlaken stattfand. Sie trugen die abschliessenden Wettkämpfe im Park-Hotel am 21. Februar aus. Grund zur Freude hatten die Berner River Boys: Sie gingen bei den Klubwettkämpfen als absolute Spitzenreiter hervor.

Hart erkämpfter Sieg für River Boys

Die Wettstreite der Kegelklubs versprachen Nervenkitzel. Als spannend erwies sich der Kampf zwischen den A-Kegelklubs River Boys aus Bern, Harder aus Heimberg und Seeteufel aus Goldswil bei Interlaken. Welcher dieser Klubs würde sich am Ende durchsetzen? Es waren die River Boys mit 496.40 Holz. Sie schlugen Harder, den derzeit erfolgreichsten Berner Oberländer Kegelklub, um zwei Holz. Seeteufel positionierte sich mit 492.60 Holz im dritten Rang.

Bei den B-Kegelklubs hatte Bäre aus Süderen mit 486.40 Holz deutlich den längsten Atem. Den zweiten Rang sowie die letzte Auszeichnung in der B-Kategorie holte Breitlauenen aus Unterbach BE mit 472.80 Holz.

Der Frutiger Kegelklub Enzian schwimmt weiterhin auf seiner Erfolgswelle: Mit 475 Holz holte er bei den C-Klubmeisterschaften seinen dritten diesjährigen Sieg im Berner Oberland. Leu aus Reichenbach im Kandertal wurde mit 439.60 Holz Zweiter und erhielt die letzte Auszeichnung in seiner Stärkeklasse.

Paul Imfeld behauptete sich gegen starke Konkurrenz

Paul Imfeld aus Lungern sicherte sich seinen A-Sieg mit 508 Holz. Es war ein hart errungener Sieg, denn Imfeld musste sich gegen ernstzunehmende Konkurrenz behaupten. Marcel Steiner aus Goldswil bei Interlaken folgte dem Sieger mit zwei Holz Abstand auf den Fersen. Steiner trug seinerseits ein Kopf-an-Kopf-Rennen aus mit Bernhard Haldi aus Schönried und Andreas Schmid aus Frutigen. Haldi und Schmid erlangten beide 505 Holz, der Abstand zwischen ihnen und Steiner  betrug somit ein Holz. Mit 40 Babeli schaffte es Haldi in den dritten Rang. Schmid wurde mit 29 Neunern Vierter.

Die B-Wettkämpfe entschied Hans-Jürg Zimmermann aus Seftigen klar mit 505 Holz für sich. Josef Gasser aus Lungern und Ernst Hauswirth aus Zweisimmen hingegen kämpften zäh um die Position im zweiten Rang. Gasser gewann schliesslich mit 487 Holz die Oberhand über Hauswirth. Hauswirth zählte 485 Holz.

In der Kategorie C gewann Paul von Dach aus Zweisimmen mit 474 Holz knapp. Er setzte sich mit einem Holz Vorsprung gegen Doris Schmid aus Ringgenberg BE durch, die ähnlich stark war. Den dritten Rang belegte Erika Glaus aus Beatenberg mit 468 Holz.

Markus Huber aus Innertkirchen holte in der Gäste-Kategorie mit 355 Holz die einzige Auszeichnung.

Herzlichen Glückwunsch zu den bemerkenswerten Resultaten!

Ranglisten Klubmeisterschaft

Kategorie A (6 Teilnehmer): 1. KK River Boys, Bern (496.40 Holz/143 Neuner); 2. KK Harder, Heimberg (494.40/147); 3. KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (492.60/145).

Kategorie B (3 Teilnehmer): 1. KK Bäre, Süderen (486.40 Holz/126 Neuner); 2. KK Breitlauenen, Unterbach BE (472.80/112), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (3 Teilnehmer): 1. KK Enzian, Frutigen (475.00 Holz/114 Neuner); 2. KK Leu, Reichenbach im Kandertal (439.60/82), letzte Auszeichnung.

Ranglisten Einzelmeisterschaft

Kategorie A (45 Teilnehmende): 1. Imfeld Paul, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (508 Holz/36 Neuner); 2. Steiner Marcel, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (506/38); 3. Haldi Bernhard, Schönried (505/40); 4. Schmid Andreas, Frutigen, KK River Boys, Bern (505/29); 5. Kiener Stefan, Uetendorf, KK Harder, Heimberg (504/31); 6. Blatter Werner, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (503/35); 7. Siegenthaler Hansruedi, Ittigen, KK Harder, Heimberg (503/34); 8. Soltermann Jürg, Wattenwil, KK River Boys, Bern (503/32); 9. Wenger Fritz, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (501/31); 10. Trüssel Markus, Thun, KK Drei Tannen, Olten (501/30); 11. Küttel Hans-Peter, Bönigen b. Interlaken, KK Alpenrose, Zweisimmen (500/31); 12. Lehmann Walter, Goldswil b. Interlaken, KK Seeteufel, Goldswil b. Interlaken (499/31); 13. Wicki Fridolin, Emmenbrücke, KK River Boys, Bern (496/29); 14. Boss Markus, Diemtigen, KK Alpenrose, Zweisimmen (495/33); 15. Dänzer Hans, Uttigen, KK Bäre, Süderen (494/27); 16. Frey Marcel, Gsteigwiler, KK Breitlauenen, Unterbach BE (493/30); 17. Dornbierer Walter, Courtelary, KK River Boys, Bern (493/28); 18. Hehlen Walter, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (491/29), letzte Auszeichnung.

Kategorie B (39 Teilnehmende): 1. Zimmermann Hans-Jürg, Seftigen, KK Bäre, Süderen (505 Holz/36 Neuner); 2. Gasser Josef, Lungern, KK Wandersee, Innertkirchen (487/23); 3. Hauswirth Ernst, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (485/23); 4. Wittwer Martin, Eriz, KK Enzian, Frutigen (483/25); 5. Ming Rita, Lungern, KK Fehnsturm, Innertkirchen (483/22); 6. Stiefvater Werner, Interlaken (482/25); 7. Jenni Christine, Blankenburg, KK Steinbock, Wilderswil (482/23); 8. Blatter Alice, Oberried am Brienzersee, KK Harder, Heimberg (481/24); 9. Gerber Peter, Oberhofen am Thunersee, KK Zaagihüng, Riggisberg (480/29); 10. Weber Willi, Reichenbach im Kandertal, KK Enzian, Frutigen (480/28); 11. Hofer Fritz, Burgistein, KK Zaagihüng, Riggisberg (479/25); 12. Roth Heinz, Gümligen, KK KSK Blitz 1, Hindelbank (479/24); 13. Stettler Roland, Zwieselberg, KK Enzian, Frutigen (477/23); 14. Roth Vreni, Schattenhalb, KK Fehnsturm, Innertkirchen (475/25); 15. Schweizer Hans-Peter, Thun, KK Bäre, Südern (475/19); 16. Haldemann Peter, Thun, KK Sporting, Heimberg (474/19), letzte Auszeichnung.

Kategorie C (31 Teilnehmende): 1. von Dach Paul, Zweisimmen, KK Alpenrose, Zweisimmen (474 Holz/26 Neuner); 2. Schmid Doris, Ringgenberg BE, KK Breitlauenen, Unterbach BE (473/24); 3. Glaus Erika, Beatenberg, KK Steinbock, Wilderswil (468/20); 4. Schenker Walter, Frutigen, KK Enzian, Frutigen (463/17); 5. Trösch Richard, Schönried (461/20); 6. Stucki Lilian, Heimberg, DKK Männertreu, Thun (460/19); 7. Vogelsang Martin, Burgdorf, KK Drauf, Hindelbank (456/17); 8. Inauen Martin, Schönried (452/19); 9. Leuenberger Jrène, Trub, KK KSK Blitz 1, Hindelbank (448/17); 10. Roth Peter, Schattenhalb (444/20); 11. Steudler-Feller Franziska, Thun, KK Steinbock, Wilderswil (441/13); 12. Göschel Bernd, Goldswil b. Interlaken, KK Breitlauenen, Unterbach BE (438/16); 13. Pfander Bernhard, Frutigen, KK Leu, Reichenbach im Kandertal (433/19), letzte Auszeichnung.

Kategorie Gäste (2 Teilnehmende): 1. Huber Markus, Innertkirchen (355 Holz/8 Neuner), letzte Auszeichnung.

Kategorie: /