Marius Langenegger Im Unterverband Seetal-Habsburg wurde noch vor der Sommerpause die zweite Meisterschaft im Restaurant Kreuz durchgeführt. Der KK Frohsinn durfte auf dieser speziellen «Achti»-Bahn rund 160 Keglerinnen und Kegler begrüssen.

 

 

Viele Unterverbände der SFKV bieten kaum noch eine Meisterschaft an, aber im UV Seetal-Habsburg durften die Keglerinnen und Kegler bereits zum zweiten Mal im Jahr 2021 an einer Veranstaltung teilnehmen. Dieses Mal führte der Weg ins Restaurant Kreuz, Rain, die in den Keglerkreisen stets für sehr enge Resultate und hohe Kranzresultate bekannt ist.

Sehr knapper Sieg in der höchsten Kategorie

Drei Keglerinnen und Kegler erreichten heuer die magische 500er Grenze in 60 Würfen. Als bester Einzelkämpfer konnte sich Hagenbuch René aus Ottenbach (KK Ochsen) mit einem Holz Vorsprung den Sieg sichern! 503 Holz erzielte er und mit 30 Neuner wurde er sogleich auch Babeli-König in dieser Meisterschaft. Über den zweiten Platz durfte sich Weingartner Helena aus Rothenburg freuen. Mit 502 Holz konnte sie auch dem KK Pinguin ein glanzvolles Resultat beisteuern, womit der Klub auch den zweiten Platz in der Kategorie B an dieser Meisterschaft erreichen konnte. Ebenfalls ein Resultat über 500 erzielte Hofmann Albert aus Steinhausen, womit er sich den dritten Platz in der höchsten Kategorie sichern konnte.

Ehemaliger Kassier des Unterverbandes holt Sieg in Kategorie B

Der ehemalige Kassier des Unterverbandes, Winiger Hubert aus Horw, holte sich in der zweitstärksten Kategorie mit 492 Holz den Sieg. Dieser war aber auch hart erkämpft, denn niemand geringeres als der Wirt Brunner Walter selbst landete auf dem zweiten Platz (ebenfalls 492 Holz). Ob erster oder zweiter entschieden in diesem Duell allein die Anzahl Babeli und da unterlag Walter mit 18 zu 22 Babelis gegenüber Hubert. Das Podest komplettiert der Hochdorfer Nyffeler Niklaus und mit nur einem Holz Rückstand (491 Holz) setzte er das Spitzenduo arg in Bedrängis.

Starke Keglerinnen und Kegler auch in der Kategorie C

Auch in der Kategorie C wurde stark gekegelt. Mit 486 Holz setzte sich Lombardi Franco aus Ruswil an die Spitze der Rangliste. Mit dem zweiten Platz erreichte die Müswangerin Langenegger Hannelore ebenfalls ein Topresultat und lies fast alle in ihrem Klub KK Seetal hinter sich. Mit gleich viel Holz, mit gleich viel Babeli, wohl aber mit etwas weniger 8er als Hannelore, komplettiert Elsasser Peter aus Gisikon das C-Podest.

Stettler Oskar führt weiterhin die Zwischenrangliste an

Den letzten Match in Ballwil konnte Stettler Oskar aus Buchrain für sich entscheiden und auch hier im Kreuz, Rain erzielte er mit 496 Holz ein starkes Resultat. Somit geht er als Führender der Zwischenrangliste in die verdiente Sommerpause. Eine Kategorie tiefer führt weiterhin Schacher Urs aus Rain, der seinen Vorsprung aus der letzten Meisterschaft souverän verteidigen konnte. Auch Bünter Peter aus Wolfenschiessen konnte in der Kategorie C mit einem weiteren guten Resultat im Kreuz seine Leader-Position behaupten und führt deutlich seine Kategorie an.

Prallgefülltes Herbstprogramm

Die Coronazeit macht es für die Unterverbände nicht gerade einfach, die Meisterschaften vernünftig auszutragen, geschweige denn überhaupt zu planen. Durch diverse Verschiebungen kommen wir nun auf stolze sechs Veranstaltungen nach der Sommerpause. Eine davon ist sogar der schweizerische Grossanlass im Sternen, Ballwil: die 67. Senioren- und Veteranen-Meisterschaft! Diese Veranstaltung findet im Oktober statt und zählt ausserdem für die Gesamtjahreswertung des UV Seetal-Habsburg.

Bevor es jedoch soweit ist, müssen die Keglerinnen und Kegler noch auf den anspruchsvollen Bahnen im Adler, Kleinwangen, sowie im Sternen, Gelfingen ihr Können unter Beweis stellen.

MS-Angaben

2. MS Kreuz Rain 2021
21. Juni – 03. Juli 2021 | KK Frohsinn | 60 Wurf

Statistik

Teilnehmer

Kat. A

Kat. B

Kat. C

Gäste

Ø

Babeli-König

161

60

55

44

2

0

Hagenbach René
30 Babeli

 

Rangliste

Komplette Rangliste unter: www.uvsh.ch/ranglisten/ranglisten.php oder im Ranglistenarchiv des Ranglistenportals

 

Klub-Meisterschaft

Kat. A
1. Zugerland 492.2, 2. Poststübli  490.6, 3. Ochsen 490.4, 4. Nutz 481.4, 5. Sonnenburg 480.2, 6. Octopus 477.8 Holz

Kat. B
1. Winkelried 1 485.2, 2. Pinguin 482.4, 3. Rontal 479.8, 4. Troler 479.6, 5. Frohsinn 479.4, 6. Sidi 478.8, 7. Blau-Weiss  477.83, 8. Guet Holz Seewen 477.67, 9. Millennium 474.71, 10. Seetal 472.4, 11. Sonnholz 470.17, 12. Heidegg 466.6 Holz

Kat. C
1. Sternen 481.4 Holz

Einzel-Meisterschaft (Auszug)

Kat. A
1. Hagenbuch René 503, 2. Weingartner Helena 502, 3. Hofmann Albert 501, 4. Stettler Ernst 498, 5. Stettler Dominik 496, 6. Immoos Martin 496, 7. Stettler Oskar 496, 8. Lüönd Martin 495, 9. Schneiter Benny 495, 10. Pascarella Enzo 494, 11. Wyss Daniel 494, 12. Kenel Walter 493, 13. Immoos Belinda 493, 14. Zemp Josef 493, 15. Villiger Alois 492, 16. Scherer Franz 492, 17. Locher Martin 492, 18. Müller Edi 492, 19. Brun Tony 491, 20. Hochuli Rudolf 490, 21. Aregger Franz 490, 22. Langone Luigi 490, 23. Palleria Armando 489, 24. Christen Josef 488 (letzte Auszeichnungen)

Kat. B
1. Winiger Hubert 492, 2. Brunner Walter 492, 3. Nyffeler Niklaus 491, 4. Sennhauser Ernst 490, 5. Gmeiner Alfons 489, 6. Schacher Urs 488, 7. Zurgilgen Werner 487, 8. Knüsel Beat 487, 9. Hossmann Hanni 487, 10. Zettel Bruno 486, 11. Moser Urs 485, 12. Nyffeler Hans 484, 13. Abt Roman 484, 14. Elsener Albin 483, 15. Meierhans Josef 483, 16. Fasching Erwin 482, 17. Antic Novica 481, 18. Zimmermann Heidi 481, 19. Muff Guido 481, 20. Stuber Joe 480, 21. Schacher Benno 479, 22. Bienz Mike 479 (letzte Auszeichnung)

Kat. C
1. Lombardi Franco 486, 2. Langenegger Hannelore 482, 3. Elsasser Peter 481, 4. Waller Willy 481, 5. Stettler Florian 480, 6. Jäggi Martin 479, 7. Spichtig Pius 479, 8. Birrer Michel 478, 9. Suter Bruno 477, 10. Frank Daniel 476, 11. Bünter Peter 476, 12. Meier Jakob 472, 13. Stöckli Josef 472, 14. Maurer Ueli 470, 15. Lüthold Stefan 469, 16. Bürli Beat 469, 17. Huber Fritz 467, 18. Bucher Sylvia 467 (letzte Auszeichnung)

Kat. Gäste
1. Tschopp Marcus 407, 2. Lüthold Christine 380 Holz (Auszeichnungen bis 407 Holz).